Dipl.-Lehrerin Anett Joerß

Dipl.-Lehrerin Anett Joerß

Kunsttherapeutin

In Ergänzung zu Ihrer ambulanten Psychotherapie lade ich Sie herzlich zur Teilnahme an einer kunsttherapeutischen Kleingruppe ein. Das Gruppenangebot richtet sich an Patient*innen mit der Diagnose einer Essstörung. Gemeinsam eröffnen wir einen geschützten Raum, in dem Sie sich selbst tiefer erfahren und bewusster wahrnehmen können.

Die kunsttherapeutische Arbeit spricht unsere intuitiven, weniger verstandesmäßig geprägten, Gehirnareale an. Wenn wir unseren Erfahrungen und unserem Erleben einen künstlerischen Ausdruck geben, können wir uns und unsere Gefühle besser wahrnehmen. Das Bild oder das Objekt wirkt als Helfer, kann auf Übersehenes hinweisen, Ressourcen aufzeigen, Lösungen anbieten oder einfach nur die momentane Situation sichtbar machen. Manches haben Sie schon x-mal gedacht, x-mal gesagt und plötzlich zeigt es sich auf ganze neue Weise auf dem Blatt. Daraus können sich neue Wege für unser Leben zeigen.

Die Kunsttherapie findet mittwochs im zweiwöchigen Rhythmus in der psychotherapeutischen Praxis von Katja Hergesell statt. Sie werden in einer festen Gruppe zusammenkommen – das heißt die Zusammensetzung der Gruppe bleibt über den Zeitraum der Behandlung gleich und Sie werden die Möglichkeit erhalten, mit verschiedenen Materialien und Mal-Techniken zu arbeiten.

Bei Fragen zur Kunsttherapie wenden Sie sich gern direkt an mich:
+49 174 918 75 71
anett.joerss@web.de

Zu meiner Person

  • Dipl.-Lehrerin
  • Kunsttherapeutin
  • Achtsamkeitstrainerin (MBSR)
  • Transformationstherapeutin nach Robert Betz
  • Psycho Soma Energetikerin nach Hanne Beyer Iversen (DK)
  • Praxisgruppenleiterin der Academy of Inner Science (Thomas Hübl)

Berufspraxis

  • 1987–2013: Lehrerin, später Technische Universität Dresden als Grafikerin, Referentin, dann 20 Jahre Dekanatsrätin
  • Seit 2002: Kunsttherapeutische Tätigkeit (zunächst nebenberuflich); Evangelische Beratungsstelle Dresden, Psychosomatische Klinik im Allgäu; Tagesklinik für Essstörungen Dresden (2006–2013), Betreuung von Praktikant*innen und Diplomarbeiten; seit 2013 Lehrauftrag „Essstörungen“, Hochschule für Bildende Künste, SG Kunsttherapie
  • Seit 2013: Freiberufliche Tätigkeit – Einzel-, Paar- und Teamcoaching/Seminare/Lehrtätigkeit (in eigener Praxis sowie u. a. für Sächsisches Bildungsinstitut, Outlaw gGmbH, Kinderland Sachsen, Bavaria Klinik Kreischa)

Mitgliedschaft

  • Netzwerk Essstörungen Sachsen (NESSA)

Praxis für Psychotherapie
Dipl.-Psych. Katja Hergesell

+49 351 840 314 41
Montag, 12:50 – 14:00 Uhr
Dienstag, 11:50 – 14:00 Uhr

kontakt@psychotherapie-hergesell.de

Copyright © 2021 Katja Hergesell
Impressum | Datenschutz

Scroll to Top